free october

Probieren wir mal was Neues. Manche wissen ja, dass ich mitunter recht Musikaffin bin. Ich lass es mir kaum anmerken und tu so als wär ich nicht rockbar, aber irgendwie mag ich Töne. Besonders hab ich manchmal ein Faible für Musik die niemand kennt. Das ist nicht immer leicht, weil wenn ich dann im Auto sitze und Mixtapes von mir reinhaue, dann sind die oftmals nicht mitsingbar, war keiner die Songs kennt.

Vor 2 Jahren hab ich schonmal eine Creative-Commons-CD gemacht. Nun weil aber CDs inzwischen etwas sperrig sind, will ich mal the next best thing probieren.

Für neue und freie Musik bin ich immer gerne bei Jamendo, da gibts alles und zuviel gute Musik um alle mal zu hören. Da sträune ich manchmal rum und bookmarke mir was ich so mag. Nun und weil ich durch die Bookmarks selber nicht mehr durchsehe will ich jetzt Playlists aka virtuelle Mixtapes machen, wo ich einige meiner Lieblingsbands und -stücke mal etwas kondensiert verarbeite. Die erste Playlist ist fertig. Ich muss noch etwas am Rahmen des Ganzen arbeiten und ich weiß noch nicht ob und wie ich die Stile konsequent behandel, aber das wird Zeit zeigen. So nun aber jetz hören.

Leave a reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>