Verkannte Täter

Und wieder wurde ein Fall bekannt, dass Zugbegleiter Minderjährige aus dem Zug setzen, weil diese keine Proto…Portom…Geldbörse dabei haben. Wieder wird auf ein Aufschrei durch die Medien gehen, wieder muss ein engagierter Angestellter der Deutschen Bahn auf die Strafbank, weil er seinen Job zu gründlich machen wollte.

Aber blicken wir da nicht zu einseitig? Verschließen wir nicht wieder die Augen vor dem eigentlichen Problem? Die Minderjährigen!

Beide Fälle haben die Gleiche Ursache, die kleinen Rotzblagen können auf ihr ProGeldbörse nicht aufpassen, lassen Ausweis, Handy, Bombenbauanleitungen überall achtlos liegen und wer kanns ausfressen, der geneigte Erwachsene. Ist es heute noch unabsichtlich und aus kindlicher Doofheit, so wird morgen bereits absichtilich das Spinatwasser zuhause vergessen, wenn man doch lieber Pausenmilch haben will. Wir können uns das nicht gefallen lassen. Blagen haben auf ihre Sachen zu achten und können nicht einfach erwarten, dann bei Tageslicht noch nach Hause zu kommen.

Darum fordere ich, setzt sie aus, je mehr Pampa umso besser!

Leave a reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>